Fokusindustrien

Deutsche Technologien und Produkte sind in vielen Branchen in Australien gefragt. Unsere DEinternational Mitarbeiter haben sich zusätzlich zu unserem allgemeinen Beratungsangebot auf einige Branchen spezialisiert, die ein besonders großes Erfolgspotenzial für deutsche Produkte versprechen.

Kompetenzzentrum für Bergbau & Rohstoffe

Bergbau & Rohstoffe

Das Kompetenzzentrum für Bergbau und Rohstoffe wurde im Februar 2015 gegründet. Es versteht sich als erste Anlaufstelle und qualifizierter Anbieter einer Reihe von Beratungs-Dienstleistungen für deutsche Unternehmen und Institutionen im Schwerpunktmarkt Bergbau und Rohstoffe einschliesslich Öl & Gas in Australien. 

Ein neues regionales Netzwerk wurde in Verbindung mit dem Kompetenzzentrum ins Leben gerufen - German Mining Network (Australasia)Competence in Mining & Resources - welches deutschen Zulieferern und deren internationalen Geschäftspartnern eine Plattform für Kommunikation, Austausch und Zusammenarbeit schafft. >> Website des Netzwerks.

Umwelt- technologien

Umwelttechnologien

 Im Jahr 2014 erwirtschaftete die australische Abfall- und Recyclingwirtschaft einen Umsatz von 11,9 Mrd. AUD. Australien produziert jährlich mehr als 48 Megatonnen Abfall und gehört damit zu den größten Müllproduzenten weltweit auf pro Kopf-Basis.

Problematisch ist hierbei der hohe Deponiemüllanteil; der politische und gesellschaftliche Wille, diesen Anteil drastisch zu reduzieren, ist zwar vorhanden, aber aufgrund hoher Lohnkosten werden Investitionen mit hohem Automatisierungsgrad benötigt. Gerade dieser Bereich stellt ein vielversprechendes Potenziel für hochqualitative, made in Germany-Technologien dar. Erfahren Sie mehr hier.

Agrar- und Ernährungs- wirtschaft

Market opportunities for German food producers

Due to the vast extent of the country, Australia has been a net exporter of food and agricultural produce with an estimated export value of 48,7 bn AUD in 2016-17. However, Australia also offers great opportunities for German food manufacturers, with German beverages, processed foods and confectionary becoming increasingly popular amongst the Australian consumers.

In addition, German manufacturers of agricultural machinery and equipment can profit from the status of Australia being the breadbasket of Asia’s expanding middle class. Since the local manufacturing capability is limited, farms and agricultural establishments are more and more reliant on imported equipment. Find more information here.

Energieeffizienz & Erneuerbare Energien

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien

Energieeffiziente Technologien gewinnen vor dem Hintergrund stetig steigender Strom- und Gaspreise an Interesse bei Industrie und Verbrauchern. Neben den Investitionen in erneuerbare Energien gibt es mittlerweile auch zahlreiche Förderprogramme für Gewerbe & Industrie, um Energie- und Wassereffizienz zu erhöhen.

Seit einigen Jahren sieht sich Australien verstärkt der Notwendigkeit ausgesetzt, seine Infrastruktur in verschiedenen Bereichen zu modernisieren. Die australische Regierung hat im Jahr 2009 (Nation Building Program) und im Jahr 2014 (Infrastructure Growth Package) milliardenschwere Investitionsprogramme in der Infrastruktur verabschiedet. Hier erfahren Sie mehr.

Gesundheits- wirtschaft

Gesundheitswirtschaft

Der Bereich der Gesundheitswirtschaft verspricht auch für die kommenden fünf Jahre weiter zu wachsen. Neben dem hohen frei verfügbaren Einkommen ist die steigende Anzahl älterer Menschen im Land ein Grund.

Australiens Markt für Medizintechnik wächst weiter stabil. Für den Zeitraum 2019/20 bis 2023/24 erwarten die Marktforscher eine durchschnittliche Steigerungsrate von 1,8 Prozent pro Jahr.

Medizinische Geräte müssen in Australien bei der Therapeutic Goods Administration (TGA) registriert werden, bevor sie im australischen Markt verkauft werden dürfen. Hier finden Sie weitere Informationen.