Lohn- und Lohnnebenkosten - Australien

30.03.17 Homepage

In Australien sind die Löhne 2016 nur um 2,2% gestiegen. Da die Inflationsrate aber lediglich knapp über 1% lag, bedeutete das immerhin eine Reallohnsteigerung. Im immer mehr an Bedeutung verlierenden verarbeitenden Sektor sanken die Löhne hingegen um 1,5%. Western Australia verzeichnete mit -0,3% sogar als ganzer Bundesstaat eine negative Lohnentwicklung. Ein wichtiger Grund für die geringe Lohnsteigerung ist der Trend zu mehr Teilzeitstellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.