Erwartete Zunahme des Frachtaufkommens erfordert Ausbau des Schienennetzes

10.04.17 Homepage

Der australische Transport- und Logistiksektor wird maßgeblich von zwei Faktoren bestimmt: dem Bergbau mit dessen immensem Frachtaufkommen sowie den riesigen Entfernungen. Aufgrund der großen Distanzen gibt es zahlreiche regionale Distributionszentren. Erhebliche Effizienzsteigerungen ließen sich durch den Ausbau des Schienennetzes erzielen. Dies gilt vor allem für die Strecke Melbourne-Brisbane aber auch für die Nord-Süd-Achsen. 

Weitere Informationen finden Sie hier